gedichtet

Das Gespräch

Mai 2, 2022

Beamter:        Wer bist Du?                         Ein Mensch Beamter:        Woher Kommst Du?                         Von der Welt Beamter:        Was sind Deine Grenzen?                         Eure Gesetze Beamter:        Was besitzt Du?                         Nichts Beamter:        Warum?                         Ihr habt es uns gestohlen Beamter:        Was?                         Unsere Erde unser […]

Mehr

Wind geh in ein anderes Land

Dezember 2, 2021

Bassima: „Ich bin das Herz.“ Jeanine: „Ich bin der Baum.“ Simge: „Ich bin die Augen.“ Berfin: „Glück ist Freude.“ Selvana: „Ich bin der Wind von der Nordsee.“ Das Herz: „Von dem Wind wird mein Herz ganz trocken.“ Die Augen: „Und die Augen werden kalt.“ […]

Mehr

unterstützen

Wir brauchen Ihre Hilfe! Wir fangen jetzt an und es ist noch viel zu tun: Qualitative Inhalte, Konzepte für einzelne Reihen, die technische Umsetzung ... Wir wollen Menschen treffen und begeistern. Wir bitten Sie um Unterstützung, egal ob groß oder klein! Je weniger finanzielle Sorgen wir haben, desto konkreter wird unsere gemeinsame emanzipatorische Vision.

themen

Ohne Marx geht nix

prost

Küchengespräch Folge 1 – über Marx und Dialektik

Ein Gespräch von Irinell Ruf mit Jonathan Holler über Marx und...
israel-palacio-BuiBnE4N31U-unsplash

Widersprüche analysieren

Die uns umgebenden und in uns wirkenden Widersprüche sind zu analysieren...
karl-magnuson-MvxMvPO3S1M-unsplash

zur Dialektik zwischen Utopie und Realität

Die uns umgebende Realität ist die Basis unseres Seins. Wir können...

gefunden

Bildschirmfoto 2024-01-25 um 15.53.28

A Djihad for love

„djihad for love“ von Parvez Sharma begleitet homosexuelle Paare aus verschiedenen...
Bildschirmfoto 2023-12-20 um 19.13.47

„Über Kriege und wie man sie beendet“

In diesem Podcast mit dem Titel "Was liest du gerade?" werden...
Bildschirmfoto 2023-11-25 um 17.21.55

Der Weg nach Mekka

„Der Weg nach Mekka“ ist ein Film über einen großen Philosophen...

arts & science for humanism

Mit crearTaT online möchten wir eine Platform aufbauen und TaTräume für Creation, Inspiration, Produktion und Diskussion eröffnen. Wir vernetzen uns und wirken für ein humanistisches Menschenbild. Wir verbinden Kunst und Philosophie interkulturell auf eine poetische Weise. Wir beleuchten gesellschaftliche Widersprüche und suchen nach emanzipatorischen Perspektiven. Uns interessiert die Analyse der Dialektik zwischen Sein und Bewusstsein. Kritische Wissenschaften inspirieren unsere Produktionen.

Per Zufall

Einführung in die arabisch-islamische Philosophie

Mohamed Turki beleuchtet die philosophisch-theologischen Entwickungen im arabischen Raum und ihre...

Archiv