gefunden

Krieg ist heilbar

Mai 9, 2024

Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher, trifft den Traumatherapeuten Franz Ruppert. Ein Gespräch über historische und persönliche Wahrheit.

Mehr

Eine persönliche Geschichte mit dem zionistischen Weltbild

April 24, 2024

Kultur-Historische Perspektiven auf die Frage des zionistischen Bewusstseins anhand einer persönlichen Geschichte:

Mehr

Gaza Gaza

April 17, 2024
,

Ein Gedicht: Dieter Hallervorden und Dieter Dehm Danke schön! Eine mail zur Solidarität gegen die Attacken von BILD & Co von UN Sonderbotschafter und Humanist Jean Ziegler: „Lieber Dieter Hallervorden,  ich habe von den schmerzhaften Attacken gelesen, die Sie gerade für Ihr Gaza-Gedicht medial […]

Mehr

Eine größere Welt

April 16, 2024

Eine größere Welt (Originaltitel: Un monde plus grand) erzählt die wahre Geschichte von Corine Sombrun, die auf einer Reise in der Mongolei an einem schamanischen Ritual teilnimmt und dabei ihre eigenen schamanischen Fähigkeiten entdeckt.  Ein wunderbarer Film über eine spirituelle Initiation und die Erforschung versteckten Wissens auf […]

Mehr

A Djihad for love

Januar 25, 2024

„djihad for love“ von Parvez Sharma begleitet homosexuelle Paare aus verschiedenen Ländern auf der Suche nach dem liebenden Gott voller Humor.

Mehr

„Über Kriege und wie man sie beendet“

Dezember 20, 2023

In diesem Podcast mit dem Titel „Was liest du gerade?“ werden vier Sachbücher vorgestellt, die sich perfekt als Weihnachtsgeschenke eignen. Die vorgestellten Bücher behandeln faszinierende Themen wie die geheime Welt der Vögel, die Beendigung von Kriegen, berühmte Kinopaare und die Geschichte der Eisenbahnreise. Die […]

Mehr

Der Weg nach Mekka

November 25, 2023

„Der Weg nach Mekka“ ist ein Film über einen großen Philosophen des aufgeklärten Islam,  der Brücken zwischen Islam und Christentum für einen echten Weltfrieden baute, dessen Basis der Humanismus ist. Die Idee, das Leben des Muhammad Assad zu verfilmen, stammt von der Koautorin Miriam […]

Mehr

„Arnas Kinder“ von Juliano Mer Khamis 

November 25, 2023

Juliano Mer Khamis Dokumentarfilm über die Theaterarbeit seiner Mutter seit der ersten Intifada – 1987 – in Palästina, wurde 2003 als bester Dokumentarfilm mit dem FIPRESCI award auf dem Tribeca Filmfestival ausgezeichnet. Die jüdische Israelin und Trägerin des alternativen Friedenspreises Arna Mer macht bis an […]

Mehr

Projekt „nicht alleine“ / J.S.Bach „Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ“

November 25, 2023

Wie ein Gebet, entstanden in der Corona-Zeit

Mehr

Die Frau mit den fünf Elefanten

September 4, 2022

übersetzen mit Seele. Ein berührender Film über Svetlana Geier. https://5elefanten.ch/de/

Mehr

unterstützen

Wir brauchen Ihre Hilfe! Wir fangen jetzt an und es ist noch viel zu tun: Qualitative Inhalte, Konzepte für einzelne Reihen, die technische Umsetzung ... Wir wollen Menschen treffen und begeistern. Wir bitten Sie um Unterstützung, egal ob groß oder klein! Je weniger finanzielle Sorgen wir haben, desto konkreter wird unsere gemeinsame emanzipatorische Vision.

themen

Ohne Marx geht nix

Denk ich an Deutschland

Mosche Zimmermann und Moshe Zuckermann treten in einen Dilog in Israel....

Über Zionismus, Judaismus und Antizionismus

Moshe Zuckermann ist emeritierter Professor der Universität Tel Aviv. Seine Eltern...
Norman-Paech+Menschenrechte-Geschichte-und-Gegenwart-Anspruch-und-Realität

Menschenrechte – Geschichte und Gegenwart – Anspruch und Realität

Norman Paech beleuchtet das weit entfaltete Institutionengefüge, das sich seit Kodifizierung...

gefunden

Krieg ist heilbar

Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher, trifft den Traumatherapeuten Franz Ruppert. Ein...
Bildschirmfoto 2024-04-24 um 20.17.07

Eine persönliche Geschichte mit dem zionistischen Weltbild

Kultur-Historische Perspektiven auf die Frage des zionistischen Bewusstseins anhand einer persönlichen...
Bildschirmfoto 2024-04-22 um 13.37.43

Gaza Gaza

Ein Gedicht: Dieter Hallervorden und Dieter Dehm Danke schön! Eine mail...

arts & science for humanism

Mit crearTaT online möchten wir eine Platform aufbauen und TaTräume für Creation, Inspiration, Produktion und Diskussion eröffnen. Wir vernetzen uns und wirken für ein humanistisches Menschenbild. Wir verbinden Kunst und Philosophie interkulturell auf eine poetische Weise. Wir beleuchten gesellschaftliche Widersprüche und suchen nach emanzipatorischen Perspektiven. Uns interessiert die Analyse der Dialektik zwischen Sein und Bewusstsein. Kritische Wissenschaften inspirieren unsere Produktionen.

Per Zufall

books on brown wooden shelf

In der Bibliothek

Tunjar ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität. In der öffentlichen Bibliothek...

Archiv